Ich freue mich mega, dass ich heute das Cover zu meinem neuen Buch Märchenhaft wandern – sagenhafte Orte in Ostwestfalen-Lippe präsentieren darf!

Für mein mittlerweile drittes Buch (ich kann es selbst kaum glauben!) über Ostwestfalen-Lippe, war ich wieder in der ganzen Region unterwegs, diesmal auf den Spuren von Sagen, Legenden und Märchen – und davon gibt es ja einige hier! Kein Wunder, denn die Region im äußersten Nordosten Westfalens zwischen Wiehen-, Weser- und Eggegebirge und natürlich dem Teutoburger Wald einmal quer durch, ist ein hart umkämpftes und auch ziemlich zusammengewürfeltes Fleckchen. Ein prima Nährboden also für Geschichten!

Landschaftlich gibt es für Wanderbegeisterte wieder einen schönen Mix aus rauhen Felsen, rauschenden Wasserfällen, dichten Wäldern, blühender Heide und sanfthügeligem Panorama. Aber auch ehrwürdige Klosteranlagen und kunstvolles Fachwerk. Und dazwischen finden sich Zwerge, Kobolde, tapfere Burgfräulein, Ritter, Riesen und manchmal auch kuriose Waldbewohner.

Die Gebrüder Grimm waren übrigens auch ziemlich gerne in der heutigen Region Ostwestfalen-Lippe unterwegs. Viele ihrer Märchen haben ihren Ursprung in dieser geschichtsträchtigen Region. Die Deutsche Märchenstraße macht ebenfalls ein paar Schlenker durch einige Orte hier. Ihr dürft also gespannt sein!

Auch für dieses Buch habe ich wieder die Kamera dabeigehabt und alles fotografiert. Dementsprechend schwer ist mir wieder die Auswahl der Motive gefallen. Bzw: fällt, denn noch ist das Manuskript nicht abgegeben. Einen guten Monat habe ich noch für den Feinschliff, dann ist Abgabe. Auch die Karten und die dazugehörigen GPX-Daten müssen noch mal geprüft werden. Es wird für mich also noch mal sehr aufregend auf den letzten Metern.

Erscheinungstermin ist der 30. September 2024.

Die Eckdaten:

märchenhaft wandern.

Unterwegs zu märchenhaften Orten in Ostwestfalen-Lippe

Klartext Verlag
ISBN 978-3837526127
160 Seiten
€ 18,95

Erhältlich im Buchhandel und online ab dem 30.09.2, zum Beispiel bei: