Archive (Seite 3 von 4)

Letzte Korrekturen an der Fahne

Vor ein paar Tagen habe ich die Schluss-Fahne meines Manuskripts How to survive mit Teenager von meinem Verlag zu geschickt bekommen.  Jetzt habe ich alles noch mal lesen, letzte Korrekturen eingefügt und Quellen geprüft.  Erstaunlicherweise findet man ja immer noch was, obwohl ich selbst das Manuskript nun schon so oft gelesen habe; und nicht nur ich, sondern auch meine Erstleser*innen und die Lektorin. Trotzdem finde ich hier und da Stellen, die ich dann doch noch mal ändern oder korrigieren möchte.

Weiterlesen

Überleben ab 40?!

Na klar! Eine Frau ab 40 kann alles! Seit dem 1. März ist ist mein Buch „How to survive als Frau ab 40 – So überleben Sie glücklich mit Falten, Pfunden und anderen Zumutungen des Älterwerdens“ im Handel erhältlich. Infos zum Inhalt und eine Leseprobe gibt es hier.

Interviews (fast) ohne Stimme

Warum wird man krank, wenn gerade die Geburt des Buch-Babys unmittelbar bevorsteht? Das ist nicht fair, oder? Ich habe noch nie so viel Salbei-, Ingwer und Thymiantee in mich hineingeschüttet, wie in den letzten zweieinhalb Wochen. Dazu inhalieren, schwitzen, schlafen und schonen, schonen, schonen. Mein Arzt hat mich zusätzlich mit allem in seiner Macht stehenden versorgt – und am Samstag ging es dann ganz langsam ein bisschen aufwärts. Und das wurde auch höchste Zeit, denn am Montag, also vor vier Tagen hatte ich meine ersten Interviewtermine zu meinem Buch How to survive als Frau ab 40 – in Berlin. Und die wollte ich auf gar keinen Fall verpassen!

Weiterlesen